EINE DEFINITION VON WAHRER VERÄNDERUNG:


VERÄNDERUNG IST DAS SICH WANDELN IRGENDEINES UMSTANDES, EINER SITUATION ODER BEDINGUNG AUF PHYSISCHER ODER NICHTPHYSISCHER EBENE UND ZWAR DERGESTALT, DASS DAS ORIGINAL NICHT NUR IN SEINER BISHERIGEN BESTEHENSWEISE ABGEÄNDERT WIRD, SONDERN DASS ES SO RADIKAL VERÄNDERT WIRD, DASS ES ÜBERHAUPT NICHT MEHR WIEDERZUERKENNEN UND EINE RÜCKKEHR ZU ETWAS, DAS SEINEM VORMALIGEN ZUSTAND ÄHNELT, UNMÖGLICH IST. 

Das bedeutet ein völliges Umkrempeln unserer selbst, so dass wir wieder für das volle Leben zur Verfügen stehen, uns wieder im Leben lebendig fühlen können.

   

So radikal muss es dann vielleicht doch nicht sein? Könnte es, muss es aber gar nicht. Oftmals reichen ja schon kleine Wandlungen im Leben, um sich wieder lebendiger, freudiger und vor allen Dingen wieder Selbstbestimmt zu fühlen. Es reicht eine neue Sichtweise, eine neue Einstellung zu uns selbst, ein neuer Umgang mit Umständen oder Lebenssituationen, die bisher für uns problematisch waren. Um diese Wandlungen zu vollziehen, bedarf es einer Auflösung von Blockaden in unserem Körper und einer Neuprogrammierung unseres Unterbewusstseins. Wir alle sind in der Lage, veraltete - uns nicht mehr dienliche und oftmals sehr kindliche Verhaltensmuster - so  zu verändern, dass sie uns zu einem Menschen machen, der sich erwachsen und Selbstbestimmt verhalten kann.  Ein erwachsener Mensch, der nicht mehr nur Reagiert, sondern sein Verhalten angemessen steuern kann. Schon sieht die Welt ganz anders aus, Du bist mehr Du Selbst und fühlst dich nicht mehr fremdgesteuert. Du kannst diesen Weg für Dich hin zu mehr Lebensfreude, mehr Sinnlichkeit, schöneren Erfahrungen gehen... es ist DEIN WEG - sei bereit, erlaube Dir selbst dein Leben zu wandeln, Dich zu verändern! Du musst dich einfach nur dazu entscheiden!!!